Aktuelle Zahlen und kurzer Kommentar

ErgebnisseMärkte

13. August, 2021

Erfreulich: auch im Juli 2021 haben unsere TOP SELECT Fonds-Vermögensverwaltungen weiter zugelegt. 

Kurzer Kommentar

Die Aktienmärkte zeigten sich im Juli – nach dem bislang sehr starken Jahresverlauf – uneinheitlich, aber stabil. US-Aktien legten, vor allem unterstützt von der Kauflaune der US-Privatanleger, weiter zu.

Jede sich im Verlauf abzeichnende deutlichere Korrektur wurde bislang zum Kauf genutzt. Zudem haben starke Zahlen der Q2-Unternehmensergebnisse die Märkte gestützt. Sie profitierten zudem von der aktuellen Schwäche des chinesischen Aktienmarktes. Dieser geriet unter Druck, nachdem die Volksrepublik China die regulatorischen Daumenschrauben weiter angezogen hat.

Innerhalb der Aktienmarktsegmente gaben zyklische Sektoren tendenziell nach, getrieben durch Wachstumssorgen, Corona-Ängste und fallende Anleiherenditen. Wachstumssektoren wie Technologie, aber auch teilweise defensive Branchen vermochten hingegen überdurchschnittlich zu performen.

Auslöser für die im Juli zeitweise deutlich zunehmende Volatilität an den Märkten waren aktuelle Entwicklungen in der Corona-Pandemie. So zieht die Zahl der Neuinfektionen weltweit wieder an. Gerade auch in Ländern mit hohen Impfquoten wie Großbritannien, Spanien oder den Niederlanden sprangen die Inzidenzen im Juli wieder in die Höhe.

Ein Ende der Pandemie ist nicht in Sicht…

guest
0 Kommentare
Feedback
Alle Kommentare

Vertrauen ist Mut, und Treue ist Kraft.

Marie von Ebner-Eschenbach